60 Jahre Kraftwagenspedition

Um die Entwicklung von 60 Jahren Speditionsgeschichte 1998 in der Region Hannover darzustellen, fanden sich ab Frühjahr 2017 drei Speditionsexperten zu dem Zweck zusammen, möglichst viele typische Exponate des Speditionsgewerbes in einer öffentlich zugänglichen Sammlung darzustellen.

 

Ideengeber und Hauptakteur ist Robert Schmitz, der als Geschäftsführer der Langenhagener Spedition Ahlhorn & Söhne GmbH bereits vor Jahren im Bürogebäude einen kleinen Ausstellungraum eingerichtet hatte, dessen Exponate den Grundstock für die jetzige Sammlung darstellten. Vorausgegangen war seine Veröffentlichung einer Broschüre über mehrere Transportbetriebe im Raum Hannover.

 

Aktive Mitstreiter sind Jürgen Hildebrandt, in der ehemaligen Karl Nelke-Spedition in Hannover seinerzeit operativ tätig, sowie Gerhard Ibrügger, ehemals Landesgeschäftsführer im Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) e. V. 

Zahlreiche Transportmittel älteren und auch jüngeren Datums werden gezeigt, wie z. B. Sackkarren, unterschiedliche Palettenarten, manuelle Handhubwagen und Elektrostapler. Dazu kommen viele Modell-LKWs, ein Pritschenwagen, ein Bahnbehälter oder Collicos (Aluminiumkoffer). Das authentische Modell einer DB-Gütersammelstelle, zeitgenössische Bürotechnik, Original-Tarifmaterial und diverse sonstige typische Büromittel ergänzen die aktuelle Sammlung.

 

Besonderer Blickfang bei der Sammlung ist ein runder Wandteppich in Form einer Uhr, der Ende der 80-iger Jahre zur Nelke-Spedition als Spende kam zur Eröffnung des wegweisenden 24-Stunden-Services und symbolhaft den Ablauf dieser Transporte zeigt. Die Ausstellung wird zeitweilig abgerundet durch einen MAN F8-Lkw von 1983.


Die Sammlung ist zu besichtigen unter dem Dach der Mobilen Welten während der Öffnungszeiten. Jederzeit willkommen zur Erweiterung der Sammlung sind weitere zeitgenössische Objekte als Spende oder ggf. nach Absprache gern auch als Leihgabe.

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihren Besuch!


Kontakt:
Robert Schmitz

Hartungstraße 28

30419 Hannover

Mobil: 0178/9601800