Historische Hanomag-Fotos

Hanomag gehörte mehr als 150 Jahre zu den führenden Lokomotiv- und Fahrzeugherstellern in Deutschland und war seinerzeit der größte Industriebetrieb Hannovers. Diese Ausstellung bietet Einblicke in die Industriefotografie der Hanomag. Ob bei der Herstellung von Lokomotiven, Baumaschinen, Autos, Lastwagen, Schlepper oder Kanonen: In der Geschichte der Hanomag spiegelt sich immer auch deutsche Geschichte wider.

 

Bilder der Ausstellungseröffnung am 3. Mai finden Sie hier

 

Das gleichnamige Buch können Sie für 20 Euro in der Ausstellung erwerben oder hier bestellen. 

 

Die Ausstellung ist bis zum 7. Juli Sonn- und Feiertags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.   

 

August: Modellbau

„Miniaturen zu Wasser, zu Lande und in der Luft“ ist das Thema unserer übernächsten Ausstellung. Sie wird bestückt mit Auto- Schiff- und Flugzeugmodellen. Eröffnung ist am 4. August 2019.  

 

Zudem möchten wir gerne mit privaten Sammlern kooperieren, die bereit sind, ihre Modelle selbst an ausgewählten Öffnungstagen zu präsentieren. Wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf! 

 

Für alle, die es nicht in die Ausstellung geschafft haben: Unser 56-seitiger Katalog mit Bildern aller Exponate ist erschienen. Die Broschüre enthält auch Beiträge zur Geschichte des Fahrrads in Hannover, über die Rolle des Fahrrads für die Arbeiterbewegung, bunte Beispiele der Fahrradwerbung im Wandel der Zeit und vieles mehr. Sie ist im Olms-Verlag erschienen und kann hier bestellt werden. 

Mobile Welten in der Presse

Die Hannoversche Allgemein Zeitung hat uns besucht. Hier der Bericht