Faszination Modellbau

Haben Sie schon einmal ein Modellauto gesehen, das mit einem Sahnespender verwandt ist? Oder eines, das sich mit zugeschnittenen Pappstreifen programmieren lässt? Oder eines, das aus Streckenbegrenzungen gerne Kleinholz macht? Oder eines der ersten ferngelenkten Motorradmodelle überhaupt, gesteuert durch Gewichtsverlagerung?  

 

All dies und noch weitere Flug-, Schiff- und Eisenbahnmodelle finden Sie bis zum 31. Oktober in der Salzmühle. 

 

Mit dabei ist auch der Mini-Truck-Club Hannover, der auf 25 m² ein kleines Speditionsareal eingerichtet hat. Dort werden Lkw, Gabelstapler, Bagger und Radlader im Maßstab 1:14 vorgeführt. Im ersten Stock hat der Märklin Insider Stammtisch Hildesheim seine Modellbahn aufgebaut.  

 

Die Ausstellung ist an allen Sonn- und Feiertagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist - im Rahmen des Besuchs im Straßenbahnmuseum - frei, um eine Spende wird gebeten. Bilder der Ausstellungseröffnung finden Sie hier

 

Für alle, die es nicht in die Fahrrad Ausstellung geschafft haben: Unser 56-seitiger Katalog mit Bildern aller Exponate ist erschienen. Die Broschüre enthält auch Beiträge zur Geschichte des Fahrrads in Hannover, über die Rolle des Fahrrads für die Arbeiterbewegung, bunte Beispiele der Fahrradwerbung im Wandel der Zeit und vieles mehr. Sie ist im Olms-Verlag erschienen und kann hier bestellt werden. 

Mobile Welten in der Presse

Die Hannoversche Allgemein Zeitung hat uns besucht. Hier der Bericht