Faszination Modellbau

Haben Sie schon einmal ein Modellauto gesehen, das mit einem Sahnespender verwandt ist? Oder eines, das sich mit zugeschnittenen Pappstreifen programmieren lässt? Oder eines, das aus Streckenbegrenzungen gerne Kleinholz macht? Oder eines der ersten ferngelenkten Motorradmodelle überhaupt, gesteuert durch Gewichtsverlagerung?  

 

All dies und noch weitere Flug-, Schiff- und Eisenbahnmodelle finden Sie bis zum 31. Oktober in der Salzmühle. 

 

Mit dabei ist auch der Mini-Truck-Club Hannover, der auf 25 m² ein kleines Speditionsareal eingerichtet hat. Dort werden Lkw, Gabelstapler, Bagger und Radlader im Maßstab 1:18 vorgeführt. Besucher können auch selbst ausprobieren, wie sie sich auf einem Geschicklichkeitsparcour an der Fernsteuerung schlagen.

 

Die Ausstellung ist an allen Sonn- und Feiertagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist - im Rahmen des Besuchs im Straßenbahnmuseum - frei, um eine Spende wird gebeten. Bilder der Ausstellungseröffnung finden Sie hier

 

Am 26. und 27. Oktober findet zudem eine Modell-Tauschbörse statt.  

Am 1. September tritt der Musiker Eddi Hüneke bei uns auf. Er ist Gründungsmitglied der erfolgreichsten A-cappella-Band Deutschlands, der Wise Guys. Nach deren Auflösung startete er solo durch. Dabei begleitet ihn der ehemalige Klavierlehrer seiner Kinder, Tobi Hebbelmann. Die beiden Musiker sind seit 2018 zu einem Duo zusammengewachsen. Es erinnert bisweilen schon jetzt an ein altes Ehepaar, wenn sie sich bissig, aber doch liebevoll gegenseitig auf die Schippe nehmen. Sie karikieren trocken in neuen Liedern dramatische Alltagserfahrungen wie Spieleabende, verarbeiten traumatische Erlebnisse bei Pauschalreisen ("Im Urlaub muss man fröhlich sein") und spenden doch Trost: „Alles wird gut“. 

Der Eintritt ist frei, eine Spende in Höhe von 5 bis 10 Euro ist erbeten. Das Konzert beginnt um 15 Uhr. Ab 13 Uhr besteht die Möglichkeit, Eddi persönlich kennenzulernen. 

 

Für alle, die es nicht in die Fahrrad Ausstellung geschafft haben: Unser 56-seitiger Katalog mit Bildern aller Exponate ist erschienen. Die Broschüre enthält auch Beiträge zur Geschichte des Fahrrads in Hannover, über die Rolle des Fahrrads für die Arbeiterbewegung, bunte Beispiele der Fahrradwerbung im Wandel der Zeit und vieles mehr. Sie ist im Olms-Verlag erschienen und kann hier bestellt werden. 

Mobile Welten in der Presse

Die Hannoversche Allgemein Zeitung hat uns besucht. Hier der Bericht